"Mit ganzem Herzen für das Handwerk."

Ich bin Andreas Geisenhofer und Inhaber der Metzgerei Geisenhofer. 

Ich bin quasi in der Metzgerei aufgewachsen. Schon als kleiner Bub kam für mich kein anderer Beruf in Frage.

Nachdem ich meine Metzgerlehre abgeschlossen habe, konnte ich in verschiedenen Metzgereien Erfahrungen sammeln. Im Anschluss habe ich meinen Meister gemacht und stieg in den Betrieb meiner Eltern ein.

Schritt für Schritt habe ich die Produktion umgestellt. Zum 01.01.2020 hat mir mein Papa die Metzgerei verpachtet.

"Für mich war nicht von Anfang an klar mit in die Metzgerei einzusteigen."

Ich bin Anna-Lena Geisenhofer. Ich habe zunächst eine Ausbildung als Bürokauffrau und anschließend meinen Fachwirt absolviert. Ich bin erstmal meinen eigenen Weg gegangen.

Überzeugt in den Betrieb einzusteigen, wurde ich durch die Begeisterung, mit der Andreas seinem Handwerk nach geht. Durch das Konzept eigene Tiere zu hochwertigen Lebensmittel zu verarbeiten und warscheinlich auch durch die vielen Kindheitstage, die ich in der Landwirtschaft verbracht habe.

 

„Fleißige Hände, kluge Köpfe, lachende Münder, strahlende Augen“

Wir sind ein Familienbetrieb. Schon als Kinder „durften“ wir mithelfen und auch jetzt hilft die ganze Familie, wenn es sein muss. Meine Eltern arbeiten weiterhin im Betrieb. Wir schätzen ihre Erfahrung sehr. Hin und wieder müssen auch meine Brüder her halten.

Hinter dem Familienbetrieb, steht ein großartiges Team wundervoller, ganz unterschiedlicher Menschen. Jeder hat seine Stärken und Schwächen. Da nehmen wir uns nicht aus! Und, macht nicht genau das ein perfektes Team aus? Das gesamte Team gibt für unsere Kunden immer das Beste!
Sie bereiten jeden Tag frische „Geisenhoferspezialtäten“ zu, beraten dich mit einem Lächeln, haben so den ein oder anderen bayrischen Spruch auf den Lippen und bringen Kinderaugen mit einer Scheibe Gelbwurst zum Strahlen.