„Der frühe Vogel… übt mit Leidenschaft sein Handwerk aus“

In den frühen Morgenstunden gehen wir unserer Leidenschaft nach und beginnen zu produzieren. Unsere Wurst- und Fleischwaren werden täglich frisch nach traditionellem Metzgerhandwerk produziert. Hierbei verzichten wir auf unnötige Zusatzstoffe.
Qualität wird bei uns GROß geschrieben. Das gilt bei der Herkunft der verarbeiteten Schlachtkörper und beim Produzieren unserer „Geisenhoferspezialitäten“.

Geisenhofers handwerk 2

„Tiere sind Lebewesen, wie wir Menschen. Jedes Tier ist individuell!“

Nicht jedes Tier ist gleich. Im Gegenteil: Jedes Stück Fleisch ist anders. Das hat zur Folge, dass nicht jedes Fleischstück bei uns exakt gleich aussieht und auch unsere Wurstwaren nicht immer exakt gleich sind. Ein Tier ist einzigartig und wir schätzen das. Jedes Stückchen Fleisch, jede Wurst ist individuell.

Ist es nicht toll, wenn in einer Zeit, wo alles immer komplett geplant und makellos aussieht, es etwas gibt, was nicht immer zu 100 % beeinflussbar ist? Wahrscheinlich kann auch das beeinflusst werden, aber das wollen wir nicht. Wir sind kein Industriebetrieb und keine Genforscher. Wir sind Handwerker! Und wir wollen, dass sich die Tiere so entwickeln, wie es die Natur vorgesehen hat.

„Klasse statt Masse“

Wir verwerten jedes Tier von Kopf bis Fuß. Das ist gar nicht so leicht. Aber dieser Herausforderung stellen wir uns gerne. Im Sommer wird mehr Fleisch zum Grillen gekauft. Im Winter mehr zum Braten. Trotzdem ist der Köper von unseren Schlachttieren immer gleich aufgebaut. Das bedeutet, dass auch hin und wieder etwas ausverkauft ist. Wir wollen dir nicht zugekaufte Fleischteile anbieten, nur weil wir im Sommer mehr Rinderlende benötigen. Um dir trotzdem möglichst alles anbieten zu können, kannst du gerne bei uns telefonisch oder online vorbestellen. Besonders bei großen Mengen oder ungewöhnlichen Wünschen, können wir so besser planen.

Geisenhofers handwerk 3
Geisenhofers handwerk 4

„Fleisch und Wurst macht dick und ist ungesund“.

Dieser Aussage widersprechen wir! Selbstverständlich ist es ungesund, sich ausschließlich von Speck zu ernähren. Eine einseitige Ernährung führt dauerhaft immer zu Mangelerscheinungen. Ist es gesund, zum Beispiel Ersatzprodukte zu sich zu nehmen? Fleisch liefert Eiweiß, das viele essentielle Aminosäuren enthält. Sowie auch Eisen, Zink und das, in fast ausschließlich in tierischen Produkten enthaltene, Vitamin B12. Fleisch in guter Qualität, in gesundem Maß und in Verbindung mit anderen Lebensmitteln bietet deinem Körper eine vollwertige und natürliche Ernährung.

„Traditionen mit Neuem verbinden.“

Uns ist es wichtig Traditionelles beizubehalten! Zum Beispiel, dass jeden Freitag kesselfrische Weißwürste und unsere rohen Würstl produziert werden. Unsere Leberwürste gibt es nur saisonal. Unser Verkaufsteam begrüßt dich noch persönlich mit Namen. Teilweise wissen sie sogar schon beim Betreten unseres Geschäfts, was du kaufen wirst. Unser Verkaufsteam sind keine Hellseher, sie hören unseren Kunden zu und versorgen dich Tag für Tag, Woche für Woche mit unseren Leckereien. Diese Besonderheiten wollen wir in der heutigen, schnelllebigen und sich ständig ändernden Zeit beibehalten. Das gibt einem ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit.

Trotzdem wollen wir für dich immer besser werden und unseren Service weiter ausbauen. Wir haben auf unserer Website ein Bestellformular eingerichtet. So kannst du deine Bestellung auch vorab an uns senden. Natürlich geht das auch weiterhin telefonisch. Zusätzlich haben wir einen Regiomaten aufgestellt. Der ist 24 Stunden, 7 Tage die Woche für euch gefüllt.

Geisenhofers handwerk 5
Geisenhofers handwerk 7

„Wir wollen auch einen Teil zur Umwelt beitragen“.

Um unnötigen Lebensmittelabfall zu vermeiden und dir ausschließlich frische Waren anbieten zu können, produzieren wir verbrauchsorientiert. Teilweise füllen wir unsere Produkte in Gläser ab und nutzen Papiertüten.

Aber der wichtigste Punkt, den wir zur Umwelt beitragen: Wir achten darauf, regional einzukaufen. Die verarbeitenden Rinder und Schweine kommen von der Familie. Die Tiere leben in einem Stall in der Gemeinde Hohenkammer. Kälber und Geflügel versuchen wir von regionalen Landwirten zu kaufen.